Verabschiedung von Christa Gemeinhardt in der AWO Kita Helmbrechts

Liebe Christa Gemeinhardt - auf Wiedersehen und alles Gute!

Über 43 Jahre hat unsere Erzieherin, Christa Gemeinhardt, das Geschehen in unserer AWO Kita Helmbrechts entscheidend mitgeprägt und hat vielen Generationen von Kindern Werte für das Leben vermittelt. Zur offiziellen Verabschiedung griff Christa Gemeinhardt gerne selbst wieder zur Gitarre und sang Lieder mit den Kindern.

Das Kita-Team und Einrichtungsleitung Andrea Kießling werden die Ruheständlerin sicher sehr vermissen: Viele der Mitarbeiterinnen gehören seit Jahrzehnten dem Team an und alle schwärmen vom Zusammenhalt und der Kameradschaft im Kreis der Kolleginnen.
Auch Bürgermeister Stefan Pöhlmann, dessen Nachwuchs auch die AWO Kita Helmbrechts besuchte, würdigte den Verdienst von Christa Gemeinhardt: "Ein ruhender Pol und eine Institution im Haus".

Zeit für die Familie

"Sie werde den bunten Alltag in der Kita sicher vermissen", sagt Christa Gemeinhardt.
Und doch freue sie sich nun auf eine ruhigere Zeit, gemeinsam mit ihrem Mann und  die Beschäftigung mit ihren eigenen Enkelkindern.

Viele gute Wünsche zum Abschied

Die Sonnenblumenkinder übergaben ein Buch mit der selbst ausgedachten Geschichte  "Christa fliegt in einer Rakete" und jedes Kind überreichte eine Blume. Gemeinsam sangen alle das Lied "Ade, du schöne Kindergartenzeit und auch die Elternbeiräte sangen zum Abschied im Chor.

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Frau Andrea Kießling09252 6640

Kontaktformular